Aktuelle Zeit: 12.08.2020 00:38

Alle Zeiten sind UTC+03:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 52 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 3 4 5 6 Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Podenca IONI - süßes Kullerauge
BeitragVerfasst: 14.12.2010 23:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.05.2008 09:14
Beiträge: 26712
Wohnort: Köln
:winke: Vergangene Nacht kam die kleine IONI in Düsseldorf an und reiste heute weiter auf ihre Pflegestelle in der Eifel. Bis dahin war sie bei mir zu Gast, und ich konnte das süße Knopfauge schon ins Herz schließen.

IONI ist wohl etwas älter als ursprünglich gedacht, ich schätze sie auf 6-8 Jahre, aber sie ist topfit und seeeehr neugierig :D :love: , wie es sich für einen richtigen Podenco gehört :dafür: . Meinen Garten hat sie noch in der Nacht auf links gedreht und heute Früh ist sie als Erstes auf meinen Komposthaufen - eher -berg! - geklettert, um nach den Mäusen zu schauen - und damit war sie erst der zweite Hund, der das getan hat (der Erste, ein Angsthund, hat sich darin eine Höhle gebaut); den meisten ist es wohl zu unsicherer Boden , aber nicht für IONI! :mrgreen:

Auch auf der HaM-Wiese heute war sie nur selten zu sehen - es gab zu viel zu erkunden und zu tun :lol: Aber sie ist auch sehr menschenbezogen, sodass das Einfangen gar kein Problem war (wenn man erst mal weiß, wo sie ist :tülülüü: )

IONI ist ein ganz liebenswertes Mädchen :love: :love:. Sie hat ein ganz besonderes Gesichtchen, und mit ihren eher runden Öhrchen und den weit auseinander liegenenden Kulleraugen erinnert sie mich ein wenig an eine Maus :love: :love:


Dateianhänge:
IMG_1767.JPG
IMG_1767.JPG [ 46.68 KiB | 4962 mal betrachtet ]
IMG_1768.JPG
IMG_1768.JPG [ 44.78 KiB | 4962 mal betrachtet ]
IMG_1942.JPG
IMG_1942.JPG [ 63.75 KiB | 4962 mal betrachtet ]
IMG_2024.JPG
IMG_2024.JPG [ 57.52 KiB | 4962 mal betrachtet ]
IMG_2026.JPG
IMG_2026.JPG [ 42.26 KiB | 4962 mal betrachtet ]

_________________
Liebe Grüße aus Köln von Christiane und Podis.
http://podifee.com
https://www.facebook.com/podifee/
https://villa-baldur.com
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 26.12.2010 01:14 
Offline

Registriert: 17.05.2008 16:05
Beiträge: 285
Hallo. Nun ist Ioni schon fast zwei Wochen bei uns und wir können nur gutes über sie berichten. Sie ist sehr lieb, total anhänglich, schmust für ihr Leben gerne. :jippy: Sie geht gerne gassi, obwohl sie noch etwas unsicher ist und fährt total gerne Auto. Sie hat keine Angst vor Traktoren oder vor Autos die vorbei fahren. Zur Zeit üben wir an DB vorbeizugehen. Jagttrieb ist vorhanden, läßt sich aber mit klarer Ansagen gut im Zaun halten. Auch das Jagdgeheul meiner anderen Hunde bringt sie nicht aus der Fassung. :tülülüü: > noch nicht>. Bei uns gibt es übrigens keine Kaninchen und Rehe sind ihr wohl irgendwie zu groß. Bei Kühen und Pferden ist sie noch vorsichtig, scheint sie nicht zu kennen. Aber.......sie hat Angst vor Männern. :shock: Wenn uns draußen Männer begegnen und noch in schwarz gekleidet sind, geht sie nicht vorbei. Man muß sie an die kurze Leine nehmen. Geht ein Mann direkt auf sie zu, legt sie sich hin. :roll: Ansonsten ist sie zwar vorsichtig, aber nicht ängstlich. Die Zeit in Spanien war wohl nicht so doll. :grrr: Das alles wird sich aber erfahrungsgemäß bessern. Es dauert halt.

LG Marina

_________________
LG Marina und die Eifelpodis


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 27.12.2010 17:30 
Offline

Registriert: 17.05.2008 16:05
Beiträge: 285
und noch ein dickes Lob. Bei uns liegen zur Zeit 70cm Schnee und beim Gassigehen erschien auf der Weide ein Hase. :o Ioni hat ihn gesehen, die anderen waren mit pinkeln beschäftigt. Sie stand am Stacheldrahtzaum und schaute hingebungsvoll dem Hasen hinterher, der natürlich davon hoppelte. Danach machte sie ein paar Bocksprünge und die Sache war gegessen. :applaus: Der Rest der Gruppe schaute nur dumm in der Gegend rum und wußten nicht was los war. :ui:

_________________
LG Marina und die Eifelpodis


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 27.12.2010 17:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.05.2008 09:14
Beiträge: 26712
Wohnort: Köln
:winke: Ich schulde Euch noch ein paar Fotos vom süßen Kullerauge :love: :love: :love:


Dateianhänge:
CIMG0651.JPG
CIMG0651.JPG [ 116.62 KiB | 4755 mal betrachtet ]
CIMG0656.JPG
CIMG0656.JPG [ 117.41 KiB | 4753 mal betrachtet ]
CIMG0657.JPG
CIMG0657.JPG [ 125.97 KiB | 4753 mal betrachtet ]
CIMG0661.JPG
CIMG0661.JPG [ 127.76 KiB | 4753 mal betrachtet ]
CIMG0663.JPG
CIMG0663.JPG [ 124.15 KiB | 4753 mal betrachtet ]
CIMG0687.JPG
CIMG0687.JPG [ 158.67 KiB | 4753 mal betrachtet ]
CIMG0675.JPG
CIMG0675.JPG [ 163.79 KiB | 4753 mal betrachtet ]
CIMG0691.JPG
CIMG0691.JPG [ 153.88 KiB | 4751 mal betrachtet ]
CIMG0680.JPG
CIMG0680.JPG [ 138.27 KiB | 4751 mal betrachtet ]

_________________
Liebe Grüße aus Köln von Christiane und Podis.
http://podifee.com
https://www.facebook.com/podifee/
https://villa-baldur.com
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 28.12.2010 18:25 
Offline

Registriert: 17.05.2008 16:05
Beiträge: 285
Ioni unser Leckermäulchen. Trockenfutter..........igítt.......(vielleicht habe ich nur das falsche). :aetsch: Lecker Rindfleisch vom Schlachthof, mit Nudeln, Kartoffeln oder Reis, dazu Möhren oder Spinat. :jippy: Naßfutter tut es auch. Getrockneter Pansen oder sonstigen Trockenkram immer. :jippy: Aber Trockenfutter.........das können ja andere fressen. :vorsicht:

_________________
LG Marina und die Eifelpodis


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 31.12.2010 10:24 
Offline

Registriert: 17.05.2008 16:05
Beiträge: 285
:winke: ........Da waren wir doch gestern in Euskirchen und was soll ich euch sagen........da war da plötzlich eine ganz andere Ioni. :???: Bisher mehr zurückhaltend gegenüber dem Wild zeigte sich dort eine kleine Jägerin. Da gab es nähmlich Kaninchen :jippy: Jeder Bau wurde genau untersucht und ordentlich bebuddelt. Am Anfang haben wir es zugelassen, um zu sehen wie weit sie geht, später dann eingeschränkt. Nach einer halben Stunde war es dann auch nicht mehr sooo... interessant. :roll: Also in wildarmen Gegenden ist sie mit sicherheit nach ordentlichem Training ableinbar, solange man keinen zweiten Jäger hat.

_________________
LG Marina und die Eifelpodis


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 01.01.2011 19:32 
Offline

Registriert: 17.05.2008 16:05
Beiträge: 285
Silvester........der Alptraum eines jeden Hundebesitzers. :twisted: :twisted: :twisted:

Ioni hat es sehr gut überstanden. Als es anfing zu knallen, hatte alle Hunde erst mal Angst. Wir sind dann alle ins Schlafzimmer gegangen und haben uns ins Bett gekuschelt. Als es nach einer halben Stunde wieder ruhiger wurde, alle wieder runter und ins Wohnzimmer, ein Lecker zur Ablenkung und gute Nacht. :applaus:

Sie ist schon toll, die kleine. :jippy:

_________________
LG Marina und die Eifelpodis


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 04.01.2011 16:16 
Offline

Registriert: 17.05.2008 16:05
Beiträge: 285
:winke: ....Ioni ist nach wie vor eine tolle Hündin. Zur Zeit ist Ioni etwas schreckhaft. Eis oder Schnee der von den Bäumen fällt, macht sie plötzlich unsicher. :o Manchmal bleibt sie stehen und schaut einfach in der Gegend rum und schnuppert. :?: Dabei hat sich gar nichts geändert.

Am Anfang ging Ioni bei Fuß oder in den Kniekehlen. (freiwillig). Inzwischen ist sie in dieser Richtung schon lockerer geworden. Manchmal rennt sie an der 8 m Flexi von weit hinten bis ganz nach vorne, aber ohne zu ziehen. Sie geht sehr gut an der Leine. ;)

Ich glaube sie passt zu einem rüstigen Rentnerehepaar, genauso wie zu einer Familie mit sensiblen Kindern.
Sie sollte aber in einen ruhigeren Haushalt. Schmusen ist ihre große Leidenschaft. Ein Garten und sei er noch so klein würde ihr sehr gut gefallen. :tschüss:

_________________
LG Marina und die Eifelpodis


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 06.01.2011 23:48 
Offline

Registriert: 17.05.2008 16:05
Beiträge: 285
Sie würde sich auch prima als Büro-Hund eignen, weil Menschen ihr so viel bedeuten, wenn sie ihre Leute kennt. Sie kann alleine bleiben, bei uns wohl in Hundegesellschaft, aber ich denke auch als Einzelhund gibt es keine Probleme. :roll: :roll: :roll: Sie versteht sich mit allen Hunden, egal ob groß oder klein. Sie läßt sich aber nichts gefallen, lässtige Rüden werden auch mal zurechtgewiesen. :tülülüü: Ioni liebt unseren alten Galgorüden, aber leider spielt er nicht mehr.

Übrigens hat sie ihren ersten Fuchs gesehen, :shock: :shock: :shock: da war man aber doch interessiet. :lol:

Ob sie sich mit Katzen versteht, kann ich nicht sagen. Bei uns würden Katzen nicht alt werden. :oops:

_________________
LG Marina und die Eifelpodis


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 12.01.2011 18:59 
Offline

Registriert: 17.05.2008 16:05
Beiträge: 285
:winke: .....Nun ist auch bei uns der Schnee "fast" ganz gewichen und die Strassen haben wieder ihre normale Farbe. Ionis Kulleraugen wurden immer größer :o :o :o .......da liegt das Lecker ja auf der Strasse. :schockiert: :schockiert: :schockiert: ........sprich das, was die Pferde hinter sich lassen. :twisted:

Mann, ist ja ein Schlaraffenland hier........ :tülülüü:

_________________
LG Marina und die Eifelpodis


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 52 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 3 4 5 6 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+03:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Test