Aktuelle Zeit: 21.04.2021 22:30

Alle Zeiten sind UTC+03:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 45 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 3 4 5 Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Podenca QUINAs Tagebuch
BeitragVerfasst: 12.10.2012 21:45 
Offline

Registriert: 25.05.2008 15:41
Beiträge: 2417
Wohnort: Wesseling
Bitte um Verlinken dieses Tagebuches in Quinas Profil!

Ich durfte die wunderbar leise und sanfte grazile Schönheit Quina in der Perrera kennenlernen.

Wir waren dabei, als sie "angeliefert" wurden.

Man wollte sie eben nicht mehr. Sie trugen orange Stricke um den Hals, die teilweise schon tiefe Wunden hinterlassen hatten.

Eine von diesen Podencos war die ruhigste und sehr vorsichtig. Aber sie war nicht wirklich ängstlich, eher zögerlich.

Wollte man sie streicheln, trat sie nur einen Schritt zurück, um gleich wieder auf Schritt und Tritt zu folgen.

...hier schleicht sich die süsse Quina heimlich von hinten an...

[ externes Bild ]

Uploaded with ImageShack.us

Hier war sie völlig aufgeregt...alles neu in diesen komischen Zwingern hier:

[ externes Bild ]

Uploaded with ImageShack.us

Quina taute dann ganz schnell auf...

sie stand sehr oft am Tor und schaute raus...wollte so gern auch mal rausgehen...

Am letzten Tag dann war ich sehr traurig, weil ich den Hunden Tschüss sagen musste...und verkroch mich zu Tizian in die Hütte.

Plötzlich hörte ich ein Geräusch vor der Hütte, ging raus und da stand Quina...und hielt mir einfach tröstend ihren Kopf hin. Sie hatte sich bis dahin noch nie streicheln lassen. Doch als ich traurig war, war sie da.

[ externes Bild ]

Uploaded with ImageShack.us

In dieser wunderschönen Maus steckt ganz viel. Sie hält sich zurück und fällt deswegen in der Perrera nicht auf. Das tut mir schrecklich leid für sie.
Auch reisen jetzt nach und nach die Hunde aus, mit denen sie seit Jahren zusammenlebt, wahrscheinlich hat sie viele kommen sehen. Und jetzt fliegen sie alle ins Glück und Quina bleibt zurück.
Ganz leise und still wie sie nunmal ist.

Wer gibt diesem wunderschönen Diamant eine Chance, alles zu zeigen?
Die Chance auf ein warmes Sofa, was sie wahrscheinlich noch nie hatte?
Die Chance komplett aufzutauen?

Ich bin mir sicher dass Quina eine richtige Kuschelpodenca wird und das in kürzester Zeit...sie muss nur da raus...

_________________
In den Augen meiner Hunde liegt mein ganzes Glück
- all mein Inneres, Krankes, Wundes heilt in ihrem Blick...
-Friedericke Kempner-



Meike mit Griechin Maya, Spanierinnen Luni und Fips
und Samtpfote Moe


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 22.10.2012 21:32 
Offline

Registriert: 28.03.2012 15:04
Beiträge: 2331
Meike ich kann dir da nur zustimmen :dafür: :dafür:
Sie ist eine so suesse und liebe Podenca!!!!Ich habe nicht viel Ahnung von Podencos.

Aber die wuerde ich sofort adoptieren! Sie ist einfach nur toll!!
Maren hat neue Fotos gemacht!
Ich wuensche Ihr bald ein schoenes zuhause! :dafür: :dafür:

Sie hat es so verdient!!!

Liebe Gruesse Elke mit Tinka und Ex Pflegi Peppimann


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 07.11.2012 22:23 
Offline

Registriert: 25.05.2008 15:41
Beiträge: 2417
Wohnort: Wesseling
Es ist schrecklich :cry:
Estrella verlässt wohl Quina bald und auch Thor hat Anfragen, nur Quina wird völlig übersehen. Ich VERSTEHE DAS NICHT. Sie ist so sanft und leise und wird still leiden. Wir dürfen sie dort nicht allein zurücklassen.

Hier noch mehr Bilder von der wunderschönen Maus, wann kommen endlich IHRE Menschen, die sich so in sie verlieben, wie jeder der sie je kennengelernt hat???

(Danke Maren für die neuen Fotos)

[ externes Bild ]

Uploaded with ImageShack.us

[ externes Bild ]

Uploaded with ImageShack.us

[ externes Bild ]

Uploaded with ImageShack.us

_________________
In den Augen meiner Hunde liegt mein ganzes Glück
- all mein Inneres, Krankes, Wundes heilt in ihrem Blick...
-Friedericke Kempner-



Meike mit Griechin Maya, Spanierinnen Luni und Fips
und Samtpfote Moe


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 07.11.2012 22:25 
Offline

Registriert: 25.05.2008 15:41
Beiträge: 2417
Wohnort: Wesseling
Sie sieht so traurig aus....und ist es auch. Bitte teilt sie bei Facebook, macht Aushänge, fragt Freunde und Bekannte...Quina braucht unser aller Hilfe!!! :cry:

_________________
In den Augen meiner Hunde liegt mein ganzes Glück
- all mein Inneres, Krankes, Wundes heilt in ihrem Blick...
-Friedericke Kempner-



Meike mit Griechin Maya, Spanierinnen Luni und Fips
und Samtpfote Moe


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Quina ist angekommen
BeitragVerfasst: 02.02.2013 18:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.02.2010 21:29
Beiträge: 5238
Wohnort: Bodenseekreis
Quina wartet nun schon seit längerem nicht mehr in der Perrera :ohhh: :mrgreen: sondern sie darf bei uns bleiben. :love:

Seit 1.12.12 ist die süße Quina bei uns. Sie war, als sie ankam, ziemlich schwach und total wackelig auf den Beinen, teilweise konnte sie ihre Pfoten gar nicht anheben, sodaß sie richtig umknickte. Sie hatte auf Mallorca in den Wochen zuvor einen totalen Zusammenbruch und brauchte deshalb auch dringend eine Heimat.
Wir gingen gleich mit ihr zum Tierarzt und sie bekam sofort Infusionen, und man suchte nach der Ursache dieses starken Abbaues.
Alles war einfach ein bisschen zuviel für diese kleine Maus gewesen, die Abgabe vom Jäger, die schnelle Trennung von ihren Freunden, die mit ihr abgegeben wurden. Dann der Flug nach München und dann wiederum der Einzug bei uns.
Aber sie erholte sich in winzigen Schritten. Es wurde das Blut untersucht, da waren einige Blutwerte ganz schlecht, das EKG war unauffällig, die Muskelbiopsie auch.
Die momentane Diagnose ist: eine seltene Art von Toxoplasmose. Sie bekam über einige Wochen Antibiotikum und der Blutwert ( die Eosinophilen) wurde leicht besser. Nach Absetzen des AB sind jetzt aber die Blutwerte wieder schlecht geworden.
Wir werden also weiter nach einer Ursache für die schlechten Blutwerte suchen. Mein Tierarzt setzt sich mit einem Hämatologen in Verbindung.
Aber, was positiv ist, trotz dieser Blutwerte geht es Stück um Stück aufwärts, zwar in winzigen Schritten, aber es geht aufwärts. :ohhh:
Konnte sie am Anfang kaum ein paar normale Schritte machen, kann sie jetzt schon größere Spaziergänge mitmachen. Sie ist dabei zwar eine "Wackeltante", aber sie ist fröhlich mit dabei. Da sie eine angeborene Mißbildung der Hüfte hat, wird sie sicher auch nie ganz normal laufen. Aber das muß man nicht operieren, sie kommt gut damit klar.
Ansonsten ist sie die sanfteste, süßeste Podencamaus, die man sich nur vorstellen kann. Unglaublich zurückhaltend, ganz vorsichtig wenn man ihr ein Leckerchen hinhält, nie drängt sie sich vor, wartet immer ab, bis man sich ihr zuwendet, aber dann wirkt sie unglaublich glücklich. Und dieser Blick von ihr, zum dahinschmelzen. :love: :love:
Normale Spaziergänge an Straßen, oder wo fremde Menschen sind, gehen momentan noch überhaupt nicht, da ist sie zu ängstlich. Aber die Spaziergänge über offenes Gelände, wo keine Menschen sind, oder der Aufenthalt auf unserer Hundewiese, machen sie glücklich.
Manchmal blinkt auch schon sein bisschen Lebenslust bei ihr durch, sodaß man sich vorstellen kann, wie sie vielleicht mal in jungen, gesunden Jahren war und es vielleicht auch mal wieder wird. Wir werden ihr alle Zeit der Welt dazu lassen. :love: :love:


[ externes Bild ]

[ externes Bild ]

[ externes Bild ]

[ externes Bild ]

[ externes Bild ]

[ externes Bild ]

[ externes Bild ]

[ externes Bild ]

[ externes Bild ]
[ externes Bild ]

_________________
Liebe Grüße von Inge
mit
TAP, MEO, QUINA und BINI
der wunderbare MARS, AMUN, Nella und Tawa und die süße Lea immer in meinem Herzen


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 14.11.2013 23:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.02.2010 21:29
Beiträge: 5238
Wohnort: Bodenseekreis
Nun möchte ich mich doch mal wieder melden :love: Der Quini geht es recht gut, sie hat sich in den vergangenen Monaten sehr gut bei uns eingelebt, ihre Ängstlichkeit verliert sie immer mehr, die Blutwerte schwanken, aber unser Tierarzt ist trotzdem sehr zufrieden mit ihrem Gesundheitszustand. Mit den immer wieder sehr hohen Eos müssen wir wohl leben. Die sind mal auf 8 % runter ( immer noch über der Obergrenze) dann können sie auf 21 % steigen. Man findet keine Ursache!
Wir genießen die Maus einfach, sie läuft nun meist frei und ohne Leine, ( natürlich nur in sicheren Gebieten) das heißt, keine Menschen, Straßen, keine fremden Hunde, dann ist sie restlos glücklich und kommt, wenn man sie ruft, mit einem Lachen im Gesicht. :love: Sie orientiert sich total an Tap, wo er hinläuft, da läuft die Quina auch hin. :love: Wenn er nach Mäuschen buddelt, steht die Quina schwanzwedelnd dabei, Tap fängt das Mäuschen, Quina frißt das Mäuschen. :lol:


Dateianhänge:
Video u. Foto Spaziergang Appenweiler Wiese oben 002.JPG
Video u. Foto Spaziergang Appenweiler Wiese oben 002.JPG [ 99.13 KiB | 6285 mal betrachtet ]
Video u. Foto Spaziergang Appenweiler Wiese oben 006 verkleinert neu.jpg
Video u. Foto Spaziergang Appenweiler Wiese oben 006 verkleinert neu.jpg [ 99.68 KiB | 6285 mal betrachtet ]
Video u. Foto Spaziergang Appenweiler Wiese oben 022 verkleinert.jpg
Video u. Foto Spaziergang Appenweiler Wiese oben 022 verkleinert.jpg [ 99.48 KiB | 6285 mal betrachtet ]
Video u. Foto Spaziergang Appenweiler Wiese oben 026 verkleinert.jpg
Video u. Foto Spaziergang Appenweiler Wiese oben 026 verkleinert.jpg [ 97.67 KiB | 6285 mal betrachtet ]
dsc075985vwhzuma0k Quina auf der Wiese verkleinert.jpg
dsc075985vwhzuma0k Quina auf der Wiese verkleinert.jpg [ 97.61 KiB | 6283 mal betrachtet ]

_________________
Liebe Grüße von Inge
mit
TAP, MEO, QUINA und BINI
der wunderbare MARS, AMUN, Nella und Tawa und die süße Lea immer in meinem Herzen
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 16.11.2013 21:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.02.2010 21:29
Beiträge: 5238
Wohnort: Bodenseekreis
:love: Heute spielt sie schon dauernd so ganz vorsichtig mit dem kleinen Bären und einem großen Plüschhasen, dem wollte die unbedingt die Augen raus pulen. :lol: Geschirrtücher sortiert sie schon eine Weile aus der Küche ins Wohnzimmer um und der Verbrauch von Tempotaschentüchern bei uns ist enorm, weil sie sich die Päckchen holt und dann zerpflückt. :mrgreen: Aber sonst macht sie außer den Lammfellen nie was kaputt. :love:
Wenn sie ein Lammfell zerpflückt und ich sag nur ganz leise zu ihr : Quini nein!, hört sie sofort auf Macht dann aber gleich wieder weiter :lol:


Dateianhänge:
Ebay und Quina 001 Quini und der Bär.jpg
Ebay und Quina 001 Quini und der Bär.jpg [ 97.79 KiB | 6221 mal betrachtet ]

_________________
Liebe Grüße von Inge
mit
TAP, MEO, QUINA und BINI
der wunderbare MARS, AMUN, Nella und Tawa und die süße Lea immer in meinem Herzen
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 05.01.2014 22:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.02.2010 21:29
Beiträge: 5238
Wohnort: Bodenseekreis
:love: Quina heute auf der Wiese voller Übermut und Lebensfreude :love: :love: :love: Quina fliegt :love:


Dateianhänge:
1522621_651188501594496_853941298_o Quina fliegt klein.jpg
1522621_651188501594496_853941298_o Quina fliegt klein.jpg [ 98.48 KiB | 6043 mal betrachtet ]

_________________
Liebe Grüße von Inge
mit
TAP, MEO, QUINA und BINI
der wunderbare MARS, AMUN, Nella und Tawa und die süße Lea immer in meinem Herzen
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 06.01.2014 20:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.02.2010 21:29
Beiträge: 5238
Wohnort: Bodenseekreis
Und noch eines von gestern :love: :love:


Dateianhänge:
Quini fliegt verkleinert.jpg
Quini fliegt verkleinert.jpg [ 99.8 KiB | 5997 mal betrachtet ]

_________________
Liebe Grüße von Inge
mit
TAP, MEO, QUINA und BINI
der wunderbare MARS, AMUN, Nella und Tawa und die süße Lea immer in meinem Herzen
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 27.06.2014 21:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.02.2010 21:29
Beiträge: 5238
Wohnort: Bodenseekreis
:love: Nun ist schon fast ein halbes Jahr vergangen seit dem letzten Eintrag :oops:

Der kleinen Zauberfee geht es gut. Gesundheitlich hat sie momentan eigentlich keine Probleme, außer daß ein Blutwert manchmal ganz schlecht ist und manchmal nicht ganz so schlecht. :gruebel: Aber die Ärzte meinen, solange sie gut drauf ist, werden wir das einfach ignorieren. Leider wurde bisher keine Ursache gefunden. Wir nehmen es jetzt einfach so wie es ist. :ohhh: :love:

Quina ist ein zauberhaftes schüchternes Mädchen, immer vorsichtig anfragend, ob sie auch ja nichts falsch macht. :love:
Sie orientiert sich mittlerweile sehr an ihren beiden Brüdern MEO und TAPSEL. Zwischen den beiden Jungs fühlt sie sich sicher. Wir waren am 14. und 15. Juni in Köln und da hat sie sich wirklich wacker geschlagen. Das Hotel, das Restaurant, die vielen Hunde auf der Kölner Wiese, alles hat sie mitgemacht. :love:
Auf unserer Hundewiese fühlt sie sich allerdings am wohlsten, wenn nur unsere Hunde und die Podenca meiner Freundin dort sind. :love: Dann rennt sie ganz entspannt, mäuselt und schnüffelt.
Sie ist ein wunderbares älteres Mädchen und wir lieben sie alle sehr. :love: :love: :love:


Dateianhänge:
00000009Verkleinerte Bilder.jpg
00000009Verkleinerte Bilder.jpg [ 45.58 KiB | 5557 mal betrachtet ]
Quinchen.png
Quinchen.png [ 74.25 KiB | 5557 mal betrachtet ]
Klein.jpg
Klein.jpg [ 98.5 KiB | 5555 mal betrachtet ]

_________________
Liebe Grüße von Inge
mit
TAP, MEO, QUINA und BINI
der wunderbare MARS, AMUN, Nella und Tawa und die süße Lea immer in meinem Herzen
Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 45 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 3 4 5 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+03:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de