Aktuelle Zeit: 22.04.2021 00:28

Alle Zeiten sind UTC+03:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 42 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3 4 5 Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Tina
BeitragVerfasst: 31.03.2009 23:37 
Offline

Registriert: 31.03.2009 22:44
Beiträge: 6
Wohnort: Saarland
Hallo Ihr Lieben, :winke:

ich wollt mich eben mal vorstellen, meine Familie und ich sind die neuen überglücklichen Besitzer von Tina :D
Sie ist ein ganz besonderer Hund, total lieb und verschmust. Wir können uns Tina gar nicht mehr wegdenken, es ist als hätte sie schon immer zu unserer Familie gehört :)
Auch unsere Kira ist total happy wieder jemanden zum Spielen und Toben zu haben, die beiden sind nach gerade mal 2 Tagen total verliebt :love:
Die süßen Bilder von den beiden sagen mehr als tausend Worte...
Ich wollt mich auf diesem Weg noch mal bei Claire bedanken, sie ist eine ganz Liebe. Wir sind sehr froh und auch ein wenig stolz, daß sie Tina am Sonntag nach so kurzer Zeit in unsere Obhut gegeben hat. :danke:
Ich halte Euch auch weiterhin über Tina auf dem Laufenden,
bis dahin..
Liebe Grüße,
Sandra


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Tina
BeitragVerfasst: 01.04.2009 20:08 
Offline

Registriert: 01.04.2009 19:48
Beiträge: 4
Hallo!!
Ich bin eine von "den beiden 15 Jährigen.. :)
Und ich hab Bilder von Kira und Tina..Sandi kriegt das noch nicht so auf die Reihe ;)


Dateianhänge:
kira und tina.jpg
kira und tina.jpg [ 68.14 KiB | 1288 mal betrachtet ]
k u t 3.jpg
k u t 3.jpg [ 52.1 KiB | 1288 mal betrachtet ]
k u t 2.jpg
k u t 2.jpg [ 70.77 KiB | 1286 mal betrachtet ]
Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Tina
BeitragVerfasst: 04.04.2009 21:16 
Offline

Registriert: 01.04.2009 19:48
Beiträge: 4
Hallooo,
heute haben Kira und Tina den ganzen Tag draußen gespielt!
Die beiden sind ein Kopf und ein A... :lol:
Dabei sind wieder schöne Bilder rausgekommen:


Dateianhänge:
DSC00878.JPG
DSC00878.JPG [ 47.11 KiB | 1461 mal betrachtet ]
DSC00880.JPG
DSC00880.JPG [ 53.08 KiB | 1461 mal betrachtet ]
Dateikommentar: Wir teilen ALLES!
DSC00882.JPG
DSC00882.JPG [ 51.7 KiB | 1460 mal betrachtet ]
Dateikommentar: Der is jetzt mein! Nur mein..:D
DSC00886.JPG
DSC00886.JPG [ 60.68 KiB | 1461 mal betrachtet ]
Dateikommentar: Große Klappe, nix dahinter!
DSC00893.JPG
DSC00893.JPG [ 46.88 KiB | 1461 mal betrachtet ]
Dateikommentar: Ähh! Lass mich in Ruhe! :-)
DSC00890.JPG
DSC00890.JPG [ 58.23 KiB | 1462 mal betrachtet ]
Dateikommentar: Hab dich! Du bist dran
DSC00896.JPG
DSC00896.JPG [ 33.66 KiB | 1459 mal betrachtet ]
Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Tina
BeitragVerfasst: 09.04.2009 23:27 
Offline

Registriert: 09.04.2009 23:11
Beiträge: 1
Wohnort: Wadgassen
Hallooooo,
na sind die beiden nicht total süß?
Tina entwickelt sich immer mehr zur "Fressmaschine", es ist nix sicher vor ihr.
vor allem müssen wir noch üben, dass man nix vom Tisch oder vom Schrank mopsen darf ;)
aber das kríegen wir schon noch hin.
Bis dann :winke:
Eure Sandra


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Tina
BeitragVerfasst: 20.07.2009 20:27 
Offline

Registriert: 01.04.2009 19:48
Beiträge: 4
Halloo..
Ich habe zwar nicht viele, aber immerhin neue Bilder von den beiden Süßen! ;)


Dateianhänge:
Dateikommentar: Futter.....
DSC00986.JPG
DSC00986.JPG [ 58.15 KiB | 1363 mal betrachtet ]
DSC00997.JPG
DSC00997.JPG [ 62.99 KiB | 1363 mal betrachtet ]
DSC00988.JPG
DSC00988.JPG [ 68.94 KiB | 1362 mal betrachtet ]
DSC00987.JPG
DSC00987.JPG [ 67.63 KiB | 1361 mal betrachtet ]
DSC00991.JPG
DSC00991.JPG [ 60.67 KiB | 1362 mal betrachtet ]
Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Tina ist nun zur Pflege an der Mosel
BeitragVerfasst: 23.09.2009 10:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.09.2009 10:14
Beiträge: 26
JA, es gibt was neues:
TINA ist seit gestern bei uns zur Pflege. Über Umwege haben wir von Tinas Lage erfahren, und mit Elkes Hilfe sofort Kontakt zu TINAs bisheriger Familie aufgenommen. Gestern war es dann soweit: TINA kam aus dem Saarland zu uns an die rheinland-pfälzische Mosel. Ihren Herrchen fiel es wirklich seeehr schwer sie herzugeben. Sie waren wirklich sehr traurig sich wegen der Situation gegen sie entschieden zu haben. Aber ich denke nachdem sie gesehen haben wie schön wir hier leben, unseren Stoffel uns und kennengelernt hatten, konnten sie trotz allem Herzschmerz TINA mit einem guten Gefühl bei uns lassen. Und können jetzt endlich wieder ihr normales Leben weiterleben.

Stoffel war ganz Gentleman und hat die süße Maus bezirzt wie ein Profi :D Die beiden konnte sich auf einer Wiese ganz entspannt kenne lernen und haben sofort begonnen zu spielen. Nach ein paar Minuten war klar: er ist der Chef und sie fügt sich. Aber alles sehr charmant. Er überschüttet sie mit seinen Zärtlichkeiten und schleckt ihr dir Ohren ab, trollt sich mit ihr auf dem Boden wie ein Welpe ! Herrlich. Heute morgen hat er sie sogar schon ganz ohne Stress in sein Körbchen gelassen. Sie ist noch sehr aufgeregt und hat es nicht lange dort ausgehalten weil sie mir auf Schritt und Tritt folgt.

Mit Tina geht es also positiv weiter ! Ich halte euch auf dem Laufenden.

_________________
Wuff !


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: TINA, jetzt SINA
BeitragVerfasst: 23.09.2009 11:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.09.2009 10:14
Beiträge: 26
Seit gestern ist TINA bei uns zu Gast. Sie war seit März als Zweithündin bei einer sehr netten Familie im Saarland. Da sie nach der Geschlechtsreife der Ersthündin von jetzt auf gleich Krieg mit dieser hatte, musste sie gehen. Sie ist jedoch mit allen Hunden, sogar mit Kindern und Katzen problemlos verträglich. Sie geht super an der Leine und bleibt auch abgeleint immer in der Nähe, und kommt nicht auf die Idee mal alleine auf Streifzug zu gehen. Dafür geniesst sie die Nähe zu ihren Menschen zu sehr.
Unser Rüde Stoffel hat sie von Anfang an in sein Herz geschlossen und gibt sich so jugendlich wie lange nicht. Naja, als ehemaliger Tierheimhund (3 Jahre musste er dort durchhalten bis wir ihn zu uns geholt haben) ist er vielleicht der beste Partner für sie - er dürfte das Gefühl kennen, plötzlich in einem anderen Leben zu landen. Er umschwärmt die süße Maus mit den aussergewöhnlichen Ohren regelrecht, leckt ihr über Gesicht und Ohren und trollt mit ihr herum wie ein Welpe. Heute morgen hat er sie sogar völlig stressfrei zu sich in seinen Kuschelkorb gelassen. Er macht es ihr wirklich leicht sich hier einzugewöhnen, und sie dankt es ihm mit ihren zuckersüßen Art. Bin richtig stolz auf die beiden :D
Ich denke, dass er mit seiner souveränen Art genau der richtige "Mann" für sie ist.

_________________
Wuff !


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: TINA
BeitragVerfasst: 23.09.2009 15:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.09.2009 10:14
Beiträge: 26
Nach dem ersten Tag kann ich nun ein bisschen mehr über TINA berichten:
schon beim ersten Spaziergang, den wir "alleine", also ohne ihre vorigen Herrchen durch Wald und Flur gemacht haben, konnte ich sie problemlos ableinen. Haben wir natürlich vorher im Garten getestet und auch mit ihren vorigen Herrchen ausprobiert. Sie ist sehr aufmerksam und kommt auf Zuruf sofort angedackelt. Wobei ich mir noch nicht sicher bin ob das wirklich Gehorsam ist, oder einfach das Wissen, dass ich Leckerli dabei habe. TINA ist nämlich ausgesprochen scharf auf Futter. Was sich natürlich auch im Alltag deutlich zeigt. Ich glaube, dass sie über Futter recht gut zu erziehen ist.

Leider habe ich festgestellt, dass TINA nicht besonders viel Erziehung genossen hat. Selbst das "Sitz" sitzt bei ihr nicht so richtig. Sie kennt den Befehl und seine Bedeutung, aber reagiert nur darauf wenn man ihr vorher mit einem Leckerchen vor der Nase rumwedelt. Sonst kennt sie ausser "komm" keine Befehle.
Ich finde aber, dass sie dieses Manko durch ihre unkomplizierte Art wieder ausgleicht, da sie keine wirklichen Macken zu haben scheint. Als verzogen würde ich sie also auf keinen Fall bezeichnen (ich möchte ja nicht, dass man mich hier falsch versteht :roll: ). Es fehlt ihr einfach eine konsequente Erziehung.

Am "Platz" arbeiten wir schon und sie ist auch recht einsichtig wenn man ihr zeigt, was man von ihr will. So begreift sie schon nach einem Tag, dass sie z.B. nicht betteln darf, wenn ich in unserer (sehr schmalen) Küche am Hantieren oder selbst am Essen bin. Sie vergisst vor lauter Faszination (Wurst, Fleisch, mmmh das riecht aber auch so gut :tschüss: ) zwar alle paar Minuten meine Anweisungen, aber erinnert sich durch konsequente Hinweise schnell wieder daran was Sache ist.
Ansonsten verblüfft mich die süße Spanierin durch ihr offenes, freundliches Wesen, und ihre Aufgeschlossenheit gegenüber ihrer neuen Situation. Sie hat ja nun schon ein paar Stationen hinter sich, scheint aber keine Probleme damit zu haben dass sie nun schon wieder woanders zu Hause ist. Das heisst, dass sie weder trauert (zumindest lässt sie sich nichts anmerken ;) ) noch einen verunsicherten Eindruck macht. Auch die erste Nacht hat sie problemlos und ohne großes Rumgeistern oder Traurigsein gemeistert. Sie ist ganz damit beschäftigt auf ihren neuen Freund zu achten, was der so macht und beobachtet mit großer Vorliebe unseren Garten. Sie liegt an der Gartentür und hat da anscheinend ihr ganz eigenes Fernsehprogramm :D

_________________
Wuff !


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Neue Fotos von TINA
BeitragVerfasst: 23.09.2009 18:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.09.2009 10:14
Beiträge: 26
So, das mit der Kamera ging jetzt doch schneller als gedacht. Also ab in der Garten !!!
Tolles Pärchen, oder was meint ihr ????


Dateianhänge:
TINA 1.JPG
TINA 1.JPG [ 47.13 KiB | 4414 mal betrachtet ]
TINA 2.JPG
TINA 2.JPG [ 92.24 KiB | 4415 mal betrachtet ]
P1080961.JPG
P1080961.JPG [ 62.95 KiB | 4412 mal betrachtet ]
P1080963.JPG
P1080963.JPG [ 59.06 KiB | 4413 mal betrachtet ]

_________________
Wuff !
Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: TINA heute
BeitragVerfasst: 24.09.2009 16:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.09.2009 10:14
Beiträge: 26
Obwohl TINA erst seit 2 Tagen bei uns ist, hat sie sich schon super in die festen Abläufe bei uns gefügt.
Beim Spielen im Garten hat sie sich auf den gelben (mittlerweile platten) Fußball eingeschossen, Stoffel hat sich damit abgefunden und bleibt bei seinem Stöckchen. Anfänglich ist TINA auch dem Stock hinterher geflitzt, aber als sie gemerkt hat, dass er ihr doch zu groß und zu schwer ist, hat sie sich wieder auf das Bällchen konzentriert. So hat sich beim Spielen jetzt schon eine gewisse Routine eingependelt: Stoffel ignoriert den Ball, und TINA ignoriert den Stock. Klappt prima die beiden abwechselnd dran zu nehmen. So kann ich auch prima mit jedem Hund einzeln die jeweiligen Lektionen üben, ohne dass der andere dazwischen tappt. :jippy:
Mit TINA übe ich nach wie vor nur das Komm und das Sitz und bestätige sie mit dem Ball (werfen). Das hat sie verstanden (vorher hatte ich den Eindruck, dass sie den Befehl nur mit Futter verknüpft). Platz macht sie nicht - das hat sie wohl noch nicht kapiert (macht es nur für Futter :roll: ). Leider hat sie nicht die Tendenz Stoffel zu kopieren - wenn die beiden vor mir sitzen und parallell die Befehle ausführen sollen, ist sie zu fixiert auf das Leckerli in meiner Hand um ihn nachzumachen. Sie schaut immer nur verwirrt wenn er sein Leckerchen früher bekommt als sie (weil er die Kommandos direkt ausführt) aber scheint das nicht mit seinen Handlungen zu verknüpfen :roll: .

Auch das Wegschicken wenn sie stört (ich sage dann AB und zeige von mir weg) versteht sie langsam. Also wenn ich koche oder das Hundefutter zubereite weiss sie mittlerweile dass ich nicht will dass sie mir dann auf die Pelle rückt und in den Füssen rumsteht.

TINAs Gebiss ist sehr schön ausgebildet, ohne Zahnstein etc.
Aber 2 ihrer unteren Schneidezähne sind abgebrochen: einer ist komplett rausgebrochen, ein anderer ist teilweise raus gebrochen. Fällt aber nur bei genauem Hinsehen auf uns macht ihr auch keine Probleme denk ich.

Seit TINA hier ist, wird komischerweise ein riesen Aufstand gemacht wenn es an der Tür klingelt. Da puschen sich die Hundis gegenseitig, sobald einer von beiden mal kurz anschlägt denkt sich der andere : "oh da muss ja was sein" und bellt auch. Das regt den anderen zum Weiterbellen an, und im Nullkommanix ist ein riesen Zirkus in der Bude. Auch das haben wir heute mal geübt, dass nicht gebellt werden soll (ich habe also selber durch die Haustür gegriffen und geklingelt und das Nicht-Bellen bestätigt). Später bin ich dann durch den Keller raus und hab von draussen an der Tür geklingelt, damit sie lernen dass das Klingeln nix besonderes ist. Ich denke so kriegen wir das in ein paar Tagen in den Griff.

Im Moment liegt sie unter meinem Schreibtisch und sucht meine Nähe. Ab und zu kommt sie mal angetigert und legt ihren Kopf auf meinen Schoß, drückt sich an mich und scheint zu sagen: "Ich brauch jetzt ein paar Streicheleinheiten von dir." Da lass ich mich natürlich nicht zwei mal bitten....


Dateianhänge:
TINA 3-1.jpg
TINA 3-1.jpg [ 83.51 KiB | 4328 mal betrachtet ]

_________________
Wuff !
Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 42 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3 4 5 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+03:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de