Aktuelle Zeit: 29.06.2022 03:13

Alle Zeiten sind UTC+03:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Wuschel PAULE, jetzt OBERON
BeitragVerfasst: 30.10.2017 12:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.05.2008 00:26
Beiträge: 12178
Wohnort: Mallorca
...... ist ein Glückspelz. Er wurde auf Mallorca vermittelt und lebt jetzt gemeinsam mit einer Golden Retriever Hündin und einem Kater zusammen. Sein neuer Papa schreibt:

The new Life from "OBERON" Ja was soll ich sagen. Jetzt ist #OBERON aka Paule schon ne ganze weile bei uns. ( Oberon ist ein Elfenkönig aus der Sage Les Prouesses et faitz du noble Huon de Bordeaux oder eine U-Boot Klasse der UK Marina,oder eine Programiersprache aber auch der Wolfsund des Eisernen Druiden "Atticus O'Sullivan" )
Oberon ist von Renate Poppe aus dem Naturaparc geholt worden. Wie Er dorthin gekommen ist weiss leider niemand.
Über Hunde aus Mallorca habe ich den kontakt zu Renate bekommen, Sie hat Oberon erstmal gebadet und viele Kletten und andere Dinge entfernt. Er wurde Entwurmt gechipt und Registriert. Ausruhen durfte der kleine sich aber nicht so richtig, denn ich stand sehr kurzfristig vor der Türe und schnell war klar, der kleine muss mit.
Ab ins Auto mit Ihm und einmal quer über die halbe Insel. OK, er ist ein Autohund. Er will immer seinen dickkopf zum Fenster raus halten....
Die erste harte Prüfung fand dann zuhause statt. Keine 30 Sekunden zu Hause der erste Frontal zusammenstoss mit Tarzan, meinem lieben kleinen Katerchen. Aber alles ist gut. Oberon scheint Katzen zu kennen. Auch mit Luna hat er keinerlei berührungsängste, mehr auber auch nicht. So richtiges beschnuppern oder so habe ich nicht gesehen. Aber egal. Jetzt erstmal mal ruhe für den kleinen. Ich habe Ihn den rest des tages erstmal machen lassen. Er stromerte im Karten herum und oje oje, diesmal war Jane auf dem Weg. Komischerweise lief das dann ganz anders als mit Tarzan. Jane jetzte sich einfach hin und Oberan ca. 3 Meter gegenüber und versucht Jane nieder zu Bellen. Die hat allerdings nur müde die Mittelkralle ausgefahren. Das ist übrigens auch der zustand bis heute.
Achja, Oberon schein einmal zu frech zu Tarzan gewesen zu sein. Der hat Ihm dann erstmal eine gescheuert. Seitdem ist ruhe. Soviel zum Dominanzverhalten des Oberon. Das war dann leider auch so das Hauptproblem die nächsten Tage.
Ein Tag nach dem Import in meinem Haushalt stand erstmal der Tierarzt auf dem Plan. Da stellten sich so einige Baustellen heraus. Die Zähne sind nicht schlecht aber er hat einen abgebrochenen Zahn. Zahnstein ... klar wer hat das nicht mit 6 Jahren. Eingewachsenes Fell in den Pfoten und die Ohren sind eine ware Fundgrube an Milben und das Trommelfell ist arg in mitleidenschaft gezogen worden. Warscheinlich auch nie behandelt worden. Welche schmerzen der kleine doch gehabt haben muss.
Das war auch der Grund das er wohl öfters mal nach Herrechen oder Frauchen geschnappt hatte. Mich hat er 2 mal erwischt und Monja Ashauer von der Eurotierklinik hat Ihren Finger auch nicht schnell genug eingezogen ... Sorry dafür! :-)
Mittlerweile ist klein Oberon so gut wie rund erneuert. Einzig der Nabelbruch haben wir nicht Operiert. Den hat er schon sein ganzen leben lang und er scheint sich nicht zu vergrössern und ist weich und lässt sich leicht weider reindrücken.
Das alles liegt nun knapp 2 Wochen hinter uns. Mittlerweile ist klar, Oberon ist keine Chispa, aber er ist ein sehr lieber, Rüde. Wir haben uns aneinander gewöhnt. Er lässt sich gefahrlos Streicheln, die Ohrentropfen lässt er sich ohne knurren gefallen ebenso die Augentropfen und Jane wird sich auch noch an Ihn gewöhnen. Alles eine frage der Zeit.
Oberon ist jetzt ein Mitglied unserer kleinen Familie...


Dateianhänge:
22549836_10214405508675278_6392929731056459345_n.jpg
22549836_10214405508675278_6392929731056459345_n.jpg [ 60.69 KiB | 4902 mal betrachtet ]

_________________
Herzliche Grüße
Elke mit
ARIS & FINE,GIANNO & BALOU sowie den Samtpfoten GRISI und BAGHEERA
Im Herzen immer dabei AKI,SUSI,BORIS,BELLA,PABLO,HOECKY,MARCO,NANINI,KALI,ET,
CALINERO und MAJOR


Die Zeit ist zu kostbar, um sie mit falschen Dingen zu verschwenden. Heinz Rühmann
Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Wuschel PAULE, jetzt OBERON
BeitragVerfasst: 22.05.2022 01:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.05.2008 00:26
Beiträge: 12178
Wohnort: Mallorca
IND wieder gibt es ein neues Sternchen am Himmel - run free, kleiner OBERON.
Knappe 5 Jahre warst du ein treuer Gefährte für deinen Menschenpapa Michael. Du bleibst unvergessen :love: :love:

_________________
Herzliche Grüße
Elke mit
ARIS & FINE,GIANNO & BALOU sowie den Samtpfoten GRISI und BAGHEERA
Im Herzen immer dabei AKI,SUSI,BORIS,BELLA,PABLO,HOECKY,MARCO,NANINI,KALI,ET,
CALINERO und MAJOR


Die Zeit ist zu kostbar, um sie mit falschen Dingen zu verschwenden. Heinz Rühmann


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+03:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de