Aktuelle Zeit: 01.10.2020 00:49

Alle Zeiten sind UTC+03:00


Forumsregeln


Liebe Pflegeeltern!
Bevor ihr mit dem Pflegestellentagebuch beginnen könnt, müßt ihr euch bei info@hunde-aus-mallorca.de mit eurem Usernamen vorstellen, damit wir euch freischalten.
Bitte eröffnet für jeden Hund ein eigenes Thema und schreibt neue Beiträge als Antwort.
Auf die Beiträge anderer Pflegestellen bitte NICHT antworten!



Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: PIPO - Ratero-Mischling
BeitragVerfasst: 28.06.2020 17:06 
Offline

Registriert: 24.10.2017 13:41
Beiträge: 353
Wohnort: Lüneburg
Name : PIPO - Rateromischling
Geschlecht : männlich
Größe : 35 cm
Gewicht : 9 kg
Alter : ça. 8 -10 Jahre alt ( Stand Juni 2020)
kastriert: ja
Standort : 44139 Dortmund
Sonstige Infos : liebevoll, kuschelig, ruhig, gemütlich, LM positiv
Schutzgebühr: 375 Euro

Unsere Beschreibung Ende Juni 2020

Unser PIPO hat eine traurige Geschichte hinter sich.
PIPOs Herrchen ist gestorben und wurde über unserem Tierarzt zu uns vermittelt. Die folgenden Tage zog PIPO sich voller Trauer zurück und ließ wirklich niemanden an sich heran. Er trauerte um sein verstorbenes Herrchen und es brach allen das Herz, ihn so zu sehen.

Mittlerweile ist unser PIPO aufgetaut und freut sich unglaublich doll, wenn Menschen zu ihm kommen. Vorsichtig kriecht er dann auf den Schoß der Menschen und möchte liebevoll mit ihnen kuscheln.
PIPO ist wirklich toller gemütlicher Kerl, der ruhig und vorsichtig ist.
Mit anderen Hunden ist PIPO sozialverträglich.
PIPO wurde früher einmal von einer Ratte gebissen. Aufgrund dessen musste ihm Gewebe operativ entfernt werden. Dieses verursacht viel Speichelbildung und auch die ständige Korrektur seiner Mimik.
Er hat es so sehr verdient, wieder in einer Familie zu leben. Da kann es doch auch nicht wirklich stören, dass er LM positiv getestet wurde. Er wird auf seiner Pflegestelle bestens tierärztlich versorgt, so dass er außer einer Tablette nichts weiteres mehr braucht. Und dies soll doch kein Hindernis für eine ganz tolle Zukunft sein....Wir wünschen uns für PIPO ein wunderschönes Zuhause, in dem er mit Liebe überflutet wird.

PIPO kam stark übergewichtig zu uns. Mittlerweile hat er bereits abgenommen und ist auch um einiges agiler (siehe letztes Foto).

Wir werden hier weiter berichten.


Hier gehts zum Kontaktformular https://hunde-aus-mallorca.de/index.php?id=93


DRINGEND:
Durch die momentane Krise haben wir große Probleme unsere Hunde, die bereits ein neues Zuhause, oder eine Pflegestelle in Deutschland gefunden haben, in ihr neues Zuhause zu bringen. Da unsere Hunde auf Mallorca sind, ist die einzige Möglichkeit der Flug. Wenn ihr in nächster Zeit nach Mallorca fliegt und das nicht gerade mit Ryan Air oder easyjet (die transportieren keine Tiere), überlegt doch mal, ob ihr nicht einem unserer Schützlinge bei dem Weg ins neue Leben helfen mögt und euch als Flugpate zur Verfügung stellt. Es entstehen euch dadurch keine Kosten und kaum Mühen. Alles weitere findet ihr hier:

http://www.hunde-aus-mallorca.de/index.php?id=46

_________________
Liebe Grüße, Sarah mit Milan und Penny


Dateianhänge:
WhatsApp Image 2020-06-24 at 22.49.25.jpeg
WhatsApp Image 2020-06-24 at 22.49.25.jpeg [ 36.73 KiB | 2862 mal betrachtet ]
WhatsApp Image 2020-06-24 at 22.49.26 (1).jpeg
WhatsApp Image 2020-06-24 at 22.49.26 (1).jpeg [ 65.1 KiB | 2862 mal betrachtet ]
WhatsApp Image 2020-06-24 at 22.49.25 (1).jpeg
WhatsApp Image 2020-06-24 at 22.49.25 (1).jpeg [ 34.17 KiB | 2862 mal betrachtet ]
WhatsApp Image 2020-06-24 at 22.49.25 (3).jpeg
WhatsApp Image 2020-06-24 at 22.49.25 (3).jpeg [ 39.13 KiB | 2862 mal betrachtet ]
IMG_6043.jpg
IMG_6043.jpg [ 129.75 KiB | 2220 mal betrachtet ]

_________________
Liebe Grüße, Sarah mit Milan und Penny
Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: PIPO - Ratero-Mischling
BeitragVerfasst: 12.07.2020 12:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.02.2017 21:48
Beiträge: 3946
hier seht ihr PIPPO mal im video - und abgenommen hat er auch schon...


https://youtu.be/saLAxm8dcgk
https://youtu.be/5stiAk_bRXo


Dateianhänge:
IMG_6043 2.jpg
IMG_6043 2.jpg [ 164.9 KiB | 2219 mal betrachtet ]
d61425be-7157-43fb-890d-317e283eaefc 2.jpg
d61425be-7157-43fb-890d-317e283eaefc 2.jpg [ 105.83 KiB | 2218 mal betrachtet ]

_________________
Magda mit Murmel :aetsch:
Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: PIPO - Ratero-Mischling
BeitragVerfasst: 25.07.2020 22:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.02.2017 21:48
Beiträge: 3946
PIPO genießt sichtlich das weiche Körbchen


Dateianhänge:
98be1bdb-d715-49f0-afe1-fde77ca5b399.jpg
98be1bdb-d715-49f0-afe1-fde77ca5b399.jpg [ 37.1 KiB | 2089 mal betrachtet ]

_________________
Magda mit Murmel :aetsch:
Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: PIPO - Ratero-Mischling
BeitragVerfasst: 02.08.2020 15:04 
Offline

Registriert: 25.05.2015 16:52
Beiträge: 262
Hola, hier meldet sich der PIPO :winke:
Ich habe das Glück gehabt und durfte mich auf die Reise nach Deutschland machen :danke: :dafür:
Ich habe mich ruck zuck eingewöhnt und mache es meiner Pflegemama sehr leicht (das sagt sie zumindest).
Da ich ja bereits in einem Haus gewohnt habe, weiß ich wie man sich benimmt. Natürlich mache ich alle meine Geschäfte draussen ( stubenrein, sagt mein Pflegefrauchen).
Ich kenne das Auto fahren und springe auch sofort hinein. Im Moment bin ich noch ein sehr ruhiger Zeitgenosse. Allerdings habe ich auch zwischendurch mal meine " fünf Minuten" und zeige dann, dass das auch anders sein kann :D
Bei den Spaziergängen gibt es noch viel Neues für mich zu entdecken, deshalb trödel ich etwas rum und sehe bzw rieche die Gegend ab. Ich bin jeden Tag mit auf der Arbeit. Hier kommen viele Hunde zu Besuch. Auch mit den vorhandenen Hunden ( es sind vier: drei Mädels und ein Bub) klappt alles super.
Das heißt verträglich mit Artgenossen.
Hier stehen regelmäßige Spaziergänge, gutes Futter (lecker) und viele gemütliche Liegeplätze an der Tagesordnung.
Also, wenn ihr mich fragt, eine sehr gute Endscheidung nach Deutschland auszuwandern. :D
Jetzt fehlt mir nur noch eines zum größten Glück: Ein eigenes FürImmerZuhause. :ohhh:
Ich denke, das wird doch möglich sein, oder ? Vielleicht bei dir?
Gerne mal meine Pflegemama kontaktieren und einen Termin zum Kennenlernen machen. Ich freue mich drauf.

Jetzt möchte meine Pflegemama auch noch etwas schreiben :???: Habe euch doch schon informiert.

Ich habe mir im Vorfeld viele Gedanken gemacht. Viel Speichelbildung und ständige Korrektur seiner Mimik :???:
Jetzt kann ich mehr sagen. Ein Boxer, oder eine Dogge speicheln wesentlich mehr. Gar kein Problem.
Zu der Korrektur seiner Mimik kann man es sich so vorstellen, als wenn er gerade gähnt. Zwei, drei Sekunden und alles ist wieder gut. Ich kann nur sagen, dass ich sehr, sehr froh bin, dem tollen Hund ein Zuhause auf Zeit gegeben zu haben. Er ist wirklich ganz entzückend. :love:
Er hat ja schon einiges abgenommen. Allerdings an Größe dazugewonnen :D

PIPO hat aktuell ein Gewicht von 9 Kg und eine Größe von 35 cm Schulterhöhe.
stubenrein, guter Beifahrer, verträglich mit Artgenossen, kann alleine bleiben (allerdings nur mit Zweithund getestet) denke aber, er macht es auch alleine.

Wer möchte diesem Goldstück sein FÜR IMMER ZUHAUSE geben? Schnell melden und kennen lernen :ohhh: :ohhh:

Fressen gehört definitiv zu seinen Lieblingsgewohnheiten :lol:

https://youtu.be/WxcViWc-mn0


Hier geht es zu unserem Kontaktformular : https://hunde-aus-mallorca.de/index.php?id=93


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: PIPO - Ratero-Mischling
BeitragVerfasst: 03.09.2020 22:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.05.2008 00:26
Beiträge: 11893
Wohnort: Mallorca
PIPO ist unser Hund des Monats September.

Wir wünschen ihm viel Glück :love: :love:


Dateianhänge:
PIPO.png
PIPO.png [ 1.82 MiB | 981 mal betrachtet ]

_________________
Herzliche Grüße
Elke mit
ARIS & FINE,GIANNO & BALOU sowie den Samtpfoten GRISI und BAGHEERA
Im Herzen immer dabei AKI,SUSI,BORIS,BELLA,PABLO,HOECKY,MARCO,NANINI,KALI,ET,
CALINERO und MAJOR


Die Zeit ist zu kostbar, um sie mit falschen Dingen zu verschwenden. Heinz Rühmann
Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: PIPO - Ratero-Mischling
BeitragVerfasst: 06.09.2020 14:22 
Offline

Registriert: 25.05.2015 16:52
Beiträge: 262
Hier meldet sich mal wieder euer PIPO.
Leider hat es mit meinem eigenem Zuhause noch nicht geklappt. :cry:
Ich weiß gar nicht, was ich noch machen kann :???:
Ich bin stubenrein, kann alleine bleiben, verträglich mit allen Artgenossen... sogar den Katzentest habe ich bestanden. Auch im Auto bin ich ein guter, sehr ruhiger Beifahrer.
Also, entweder liegt es an meiner blöden Leishmaniose, oder daran, dass ich nicht alle Menschen auf Anhieb toll finde. Ich begrüsse die Menschen ganz ruhig und vorsichtig und gehe dann auch wieder.
Mein Pflegefrauchen meint, dass die Menschen es besser finden wenn "Hund" ganz aufgeschlossen auf jeden Menschen zugeht. :???: Tut mir leid, so bin ich nicht.
Wie würdet ihr das eigentlich finden wenn euch ein Fremder auf der Strasse begegnet und euch gleich umarmen möchte, Toll ? Wahrscheinlich nicht. Also, auch ich möchte nicht sofort gekuschelt werden.
Wenn ich einmal angekommen bin und vertrauen gefasst habe, dann finde ich kuscheln super. :ohhh:
Und meine blöde Leishmaniose.... Die kann auch wieder ganz verschwinden, sagt mein Pflegefrauchen.
Ich war beim Tierarzt und es wurde ein neues Blutbild gemacht. Schon wieder :roll:
Meine Ergebnisse haben sich schon verbessert. Also, mit vorerst zwei Tabletten am Tag ( Kosten so ca. 15 Euro im Monat) und etwas Acht bei der Fütterung kann es sogar sein, dass ich keine Medikamente mehr nehmen muss. Soll das wirklich ein Grund sein, dass ich kein Zuhause mehr finde ? :dagegen:

Ich kann eigentlich überall einziehen. Hauptsache ich finde endlich mein eigenes Zuhause auf Lebenszeit. Die Zeit läuft und ich möchte doch noch viel Zeit mit euch verbringen.
Rüstige Rentner, die noch viel mit mir spazieren gehen, Eine Familie mit Kindern, Einzelperson und ich darf mit zur Arbeit ? Alles okay für mich. Ich möchte nur endlich ankommen dürfen, dabei sein und geliebt werden. Das wünsche ich mir :love:
Euer Pipo

Hier geht es zu unserem Kontaktformular : https://hunde-aus-mallorca.de/index.php?id=93


Dateianhänge:
IMG_9907.jpg
IMG_9907.jpg [ 114.22 KiB | 323 mal betrachtet ]
IMG_9908.jpg
IMG_9908.jpg [ 134.94 KiB | 323 mal betrachtet ]
Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: PIPO - Ratero-Mischling
BeitragVerfasst: 29.09.2020 00:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2015 00:02
Beiträge: 2580
Wohnort: Achim bei Bremen

https://youtu.be/OeJjzvvgfr0
https://youtu.be/OoKSXXXhvno
https://youtu.be/6i1lVhsoAgg

_________________
Eine der blamabelsten Angelegenheiten der menschlichen Entwicklung ist es, dass das Wort „Tierschutz“ überhaupt geschaffen werden musste. (Theodor Heuss)


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+03:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de